Peter Landstorfer lädt zum Theater nach München

Das Landstorfer Ensemble mit dem “Wahlwildschönauer” Peter Landstorfer an der Spitze freut sich, Sie auch in diesem Frühjahr wieder zu einer Neuinszenierung begrüßen zu dürfen, diesmal aus dem Jahre 1997.

Ein armer Vagabund wird von der Tochter eines angesehenen Hauses als „Freiherr von Weltverdruss“ – und künftiger Schwiegersohn in die Familie eingeführt. Beim familiären Abendessen kommt es zu manch peinlicher Situation, die der angebliche Freiherr aber durch seine vorgetäuschte Adeligkeit gut vertuschen kann.

Adel verpflichtet – die Schwiegereltern versuchen sich anzupassen und machen sich die ausgefallenen Manieren des Freiherrn zu eigen, ohne dabei zu merken, dass alles nur eine Komödie ist. Geschrieben hat Peter Landstorfer dieses Stück im Jahre 1997 in der Wildschönau, jetzt gibt es eine Neuinszenierung.

Das Landstorfer Ensemble freut sich auf Ihren Besuch!

Hier einige Szenen aus der Komödie “Da Weltverdruss”…

Theater Gut Nederling from Toni Silberberger on Vimeo.

www.gut-nederling.de

P1050516

“Der Weltverdruss” – echtes Volkstheater zum lachen…

2 Kommentare
  1. Schorsch Zehetner
  2. Wiggerl

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!