Tolle Auszeichnung: CHAOS HAIRKONZEPT ist das “Familien-und Frauenfreundlichste Unternehmen

 

Das Wildschönauer Unternehmen “Chaos hairconcept” gewann den 1. Preis als „Familien- und Frauenfreundliches Unternehmen Tirols!

a foto

Tolle Auszeichnung für “Chaos Hairconcept”: LR Patrizia Zoller-Frischauf (links) und LR Beate Palfrader (rechts) gratulierten Firmenchef Joe Weissbacher (2.v.l.) zum “Familien-und Frauenfreundlichsten” Betrieb des Landes.

Foto: Die Fotografen

“Chaos hairconcept”  gewann den  Branchenunabhängigen Unternehmenspreis „Familien- und Frauenfreundlichster Betrieb“ in Tirol und wurde gleichzeitig für den Österreichischen Staatspreis nominiert.

Chaos gewann in dem von der Landesregierung Tirol verliehenen Award den 1. Preis in der Kategorie mittlere Unternehmen bis 100 Arbeitsplätze.

Besonders hervorgehoben  wurden vor allem die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Unternehmenseigenen Ausbildungsakademie, die flexiblen Arbeitszeitmodelle, die herausragenden Aufstiegs- und Karrieremöglichkeiten für Frauen und Familienfreundlichen Fördermodelle beim Wiedereinstieg nach der Karenzzeit.

Joe & Bernd Weissbacher durften im Rahmen der feierlichen Preisverleihung den Unternehmenspreis stellvertretend für die vielen Mitarbeiter entgegennehmen.

Sie bedankten sich dabei für das besondere Engagement und Loyalität der Mitarbeiter ohne die solche Awards nicht zu gewinnen sind.  www.chaos.at

Herzliche Gratulation an die beiden tüchtigen Unternehmer!

Weiterempfehlen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!