Eine Ewigkeit im Dienst des Kirchenchores

Das war eine Feier wert. Wenn jemand 65 Jahre im Dienst des Kirchenchores steht, dann hat man sich eine angemessene Würdigung verdient.

[

Seit nunmehr 65 Jahren singt Frieda Mühlegger (Essbaum) beim Kirchenchor Oberau, eine Ewigkeit im Dienst des Herrn und der Pfarrgemeinde. Und auch Katharina Bruck vulgo Stadler Kathi hat für ihre über 50-jährige Mitgliedschaft und ihre Chronistentätigkeit beim Kirchenchor auch eine entsprechende Ehrung erhalten.

Gefeiert wurde bei Hildegard auf der Jausenstation „Loja“ und es war mehr wie gemütlich und so wie immer kameradschaftlich. Obmann Thomas Steiner und Chorleiterin Herta Stadler gratulierten und dankten den beiden treuen Mitgliedern auf das Herzlichste und wünschten den beiden noch viele sangesfreudige Jahre im Dienste des Kirchenchores.

v.l.: Obmann Thomas Steiner, Frieda Mühlegger, Kathi Bruck und Chorleiterin Herta Stadler.    Foto: Elmar Mayr

v.l.: Obmann Thomas Steiner, Frieda Mühlegger, Kathi Bruck und Chorleiterin Herta Stadler.
Foto: Elmar Mayr

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!